Beiträge

Medaillenregen in Phillipsburg

Details

Viel Edelmetall sammelten die Wettkamfpschwimmerinnen des TB freistett beim 40. Nikolausschwimmen in Phillipsburg am 06.12.2015. Bei 22 Einzelstarts und einer Staffel standen die Freistetter nur zweimal nicht auf dem Ssiegerpodest. Insgesamt schwammen unsere Mädels 13 Bestzeiten.

Kim Hoff ( Jahrgang 2007 ) erschwamm 2 Silbermedaillen über 50 m Brust und 50 m Rücken und abschliessend eine Bronzemedaille über 50 m Rücken. Für Emelie Beger ( Jahrgang 2005 ) gab es über 50 m Rücken eine Silbermedaille und über 50 m Brust eine Bronzemedaille. Franka Pill ( 2004 ) gewann zwei Goldmedaillen über 50 m Schmetterling und 50 m Brust. Über die 50 m Rücken musste sie sich ganz knapp geschlagen geben und wurde Zweite. Dafür erreichte sie nach einem fulminaten Endspurt gegen zwei starke Gegnerinnen einen beachtlichen dritten Platz. Christin Schwarz ( 2003 ) zeigte sich von ihrer besten Seite und gewann sowohl über 50 m als auch über 100 m Goldmedaillen. Über 100 m Lagen, die sie das erste Mal in einem Wettkampf schwamm, schlug sie als Zweite an.

Im Jahrgang 2002 starteten Michelle Berger und Benita Leyboldt. Michelle gewann die 50 m und 100 m Brust und ließ Benita über die längere Distanz nur den zweiten Platz.Dafür gewann Benita in ihrem Jahrgang die 100 m Lagen und wurde über 50 m Schmetterling Zweite.

Die älteste Schwimmerin Laura Heid gewann in ihrem Jahrgang ebenfalls die Goldmedaille über 100 m Lagen. Über 100 m Freistil wurde sie Zweite und Dritte über 100 m Brust.

"Schwerbeladen" verabschiedeten wir uns von Philippsburg und hoffen, im nächsten Jahr wieder so erfolgreich zu sein.

  

 

 

   

Kommende Events  

Keine Termine
   

Neue Beiträge  

   

WEB-Statistik  

Heute25
Gestern28
Woche53
Monat743
Insgesamt191137

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

   

Das Wetter in Rheinau  

WetterOnline
Das Wetter für
Rheinau
   
© Turnerbund Freistett 1894 e.V.

Login Form