Hamburg World Championships

Details

Hamburg World Championships

Triathlon Sprint - Käshammer knapp 4. 

Neben der Elite im Triathlon Sprint & Relay startete auch die Altersklasse bei der Triathlon WM in Hamburg vom 14.-16. Juli 2023. Roland traf mitten in Hamburg auf 43 Konkurrenten aus der ganzen Welt. 

Der Schwimmstart am Jungfernstieg bot eine attraktive Kulisse für die 500m in der Alster.

Roland war gut dabei und konnte mit dem Rad auf dem schwierigen 20 km Stadtkurs auch gut mithalten. Ein bergiger Kurs wäre dem in Seebach lebenden Triathleten des TriaTeamTB Freistett mehr entgegen gekommen, aber er war immer in Sichtweite der Podestplätze.

Da mehrere Altersklassen gemeinsam starten, wissen er, seine Frau und Betreuerin Rita, selbst eine gute Triathletin, nur schlecht die jeweiligen Platzierungen während der drei Disziplinen.

Ein beherzter 5 km-Lauf zum Schluß ließen Hoffnungen auf eine Podestplazierung aufkommen. Doch die Konkurrenz war sehr stark an diesem Tag, so kam Käshammer in 01:17:53 Stden nur wenige Sekunden hinter dem Amerikaner Morrow als 4. in`s Ziel.

Weltmeister wurde der deutsche Martin Burkhardt.

Ein wenig enttäuscht nahm er die aufmunternden Gratulationen seiner Trainingskameraden per Handy entgegen, wohl wissend, daß alle vor ihm jünger waren. 

Zwei Tage später startete einer dieser Trainingskameraden beim Jedermanntriathlon an gleicher Stelle. Vor den Augen seiner Familie finishte Joachim Bartz den vermutlich letzten Triathlon seiner langen Triathlonkarriere, in der er auch als Mitgestalter des Großweirer Triathlons tätig war.

Den Freistetter Triathleten bleibt er jedoch erhalten.

Mike Pollok Abteilungsleiter

 

 

   

Kommende Events  

   

Neue Beiträge  

   

WEB-Statistik  

Today9
Yesterday31
Week40
Month573
All247531

Currently are 21 guests and no members online

   

Das Wetter in Rheinau  

WetterOnline
Das Wetter für
Rheinau
   
© Turnerbund Freistett 1894 e.V.

Login Form