Home

Tischtennis 2018

Details

Tischtennis-Abteilung 2018

Die Tischtennisabteilung blickt auf ein ereignisreiches Sportjahr 2018 zurück, in dem unsere tüchtigen Akteure alles gaben, um den Turnerbund Freistett würdig zu vertreten.

Unsere Wettkampfmannschaft nahm im Frühjahr wieder an der GTM-Runde, einer Spielrunde für Freizeitmannschaften teil. In der B-Klasse konnten wir mit einer Bilanz von 6:2 Punkten hinter dem Siegerteam der TTG Rastatt einen guten 2. Platz belegen. Zur Zeit läuft gerade die nächste Spielrunde, in der wir aktuell ebenfalls mit 6:2 Punkten wieder auf eine vordere Platzierung spekulieren. Für unsere Mannschaft spielten Sven und Kai Stolz, Dieter Durban, Detlev Domin (und ich durfte zuweilen auch noch agieren).

Im April stieg wieder unser traditionelles Kräftemessen mit unseren Helmlinger Tischtennisfreunden, welches wir als Kampf um die Tischtennis-Stadtmeisterschaft betrachten. In diesem Jahr nutzten die Helmlinger brutal ihren Heimvorteil (zu niedrige Netze, schlechtes Licht, zu weiche Bälle ect.) und entschieden das Spiel knapp mit 11 zu 9 zu ihren Gunsten.

Da unserer Abteilung somit die Stadtmeisterschaftsehren abhanden kamen, riefen wir kurzentschlossen zur Bossel-Stadtmeisterschaft auf. Wir hatten ein herausragendes Erfolgserlebnis und belegten mit unseren Teams die ersten 3 Plätze. (Einschränkend muss ich noch anfügen, dass sich zum ausgeschriebenen Termin keine anderen Mannschaften eingefunden hatten.)

 

Viel Betrieb herrschte an unseren Platten, als wir die Badminton-Spieler zu einem Vergleichskampf einluden. Da wir das Vorspiel, in dem sich die TT-Spieler im Badminton versuchten, nach meiner Erinnerung „hauchdünn“ verloren, (das exakte Ergebnis ist mir leider entfallen und die Ergebnisunterlagen sind auf unerfindlichen Gründen verschwunden), konnten wir uns beim Rückspiel im Tischtennis Gott-sei-Dank revanchieren. Dass es bei diesen Vergleichskämpfen – trotz des sportlichen Ehrgeizes – natürlich weniger auf das Ergebnis ankam, versteht sich von selbst.

In den großen Ferien boten wir für Kinder und Jugendliche im Rahmen des Kinderferienprogramms einen kleinen Tischtenniskurs mit einem anschließenden Turnier an. Die Veranstaltung fand bei der Jugend eine gute Resonanz und die Teilnehmer waren mit viel Engagement bei der Sache. Am Schluss gab es noch Urkunden und für alle einen kleinen Sieges- oder Trostpreis.

Mit unserer TT-Jugend nahmen wir – wie die Erwachsenen auch – an einer Spielrunde der GTM teil. In der Endabrechnung belegte unsere Jugend-Mannschaft einen hervorragenden 2. Platz und musste nur den Mädchen und Jungen aus Gausbach den Vortritt in der Tabelle überlassen.

Im Oktober spielten einige unserer Jungen und Mädchen beim GTM-Jugendturnier in Schwarzach mit. Dabei zeigten sie sich in einer sehr guten Verfassung: Bastian Christ konnte sich bei Jugend U12 durchsetzen und belegte den 1. Platz. Ungeschlagen gewann Moritz Sprauer das Turnier der U14, wobei auch der Zweitplatzierte Maurice Tritt den TB Freistett vertrat.

Zum Schluss möchte ich mich noch bei Bettina Stolz für ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Abteilung bedanken. Ebenso bei meinen Ko-Trainern Fritz und Peter Schmidt, für ihr tolles Engagement im Jugendbereich.

Angefügt sind noch Bilder, die einige der geschilderten Aktionen veranschaulichen.

Jürgen Kehret

Kinderferienprogramm

Jugend in Aktion

Bosseln

TT trifft Badminton

   

Kommende Events  

Keine Termine
   

WEB-Statistik  

Heute32
Gestern33
Woche239
Monat797
Insgesamt190182

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

   

Das Wetter in Rheinau  

WetterOnline
Das Wetter für
Rheinau
   
© Turnerbund Freistett 1894 e.V.

Login Form