Beiträge

Freistetter Schwimmer

Details
Das 43. Internationales Freiwassereröffnungschwimmen, veranstaltet vom 1. Durlacher
Schwimmverein 1906 e.V. wurde zu einer Bewährungsprobe für die Freistetter
Schwimmer. Zum ersten Mal in diesem Jahr galt es, auf einer 50 Meter-Bahn in einem
sehr gut besetzten Wettkampf zu schwimmen (16 Vereinen, 350 Teilnehmer und
nahezu 1.450 Einzelstarts). Da das Training in Freistett immer auf einer 25 Meter-Bahn
erfolgt, ist die lange Bahn wegen der fehlenden Wende schwieriger und kraftraubender.
Trotzdem konnten von allen Schwimmern vordere Platzierungen erreicht werden.
Christin Schwarz (Jg. 2001) erschwamm über 100 m Brust Silber (1:42,10). Jeweils
Bronze erreichten Franka Pill (Jg. 2004) über 400 m Freistil (5:49,03) und 100 m
Schmetterling (1:28,44) und Carolina Koch (Jg. 2006) über 50 m Schmetterling
(0:43,93). Lorenzo Zimber (Jg. 2006) wurde Vierter über 50 m Rücken und Fünfter über
50 m und 100 m Freistil. Carolina Koch wurde zusätzlich 5. über 100 m Rücken und 6.
über 50 m Rücken. Lona Riedinger erreichte einen 5. Platz über 100 m Rücken, einen
6. Platz über 200 m Rücken und einen 7. Platz über 200 m Lagen. Lara Sprauer wurde
Fünfte über 100 m Freistil. Mit diesen Erfolgen erreichte der TB Freistett mit nur 6
Teilnehmern den 12. Platz in der Mannschaftswertung.
von links: Sarah Neinaß (Trainerin), Lara Sprauer, Carolina Koch, Franka Pill,
                Lorenzo Zimber, Lona Riedinger und Laura Heid (Trainerin)
   

Kommende Events  

Keine Termine
   

Neue Beiträge  

   

WEB-Statistik  

Heute25
Gestern28
Woche53
Monat743
Insgesamt191137

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online

   

Das Wetter in Rheinau  

WetterOnline
Das Wetter für
Rheinau
   
© Turnerbund Freistett 1894 e.V.

Login Form